Wussten sie schon, daß...

... im Jahr 2015...

... die Familie Granzer beim Weihnachtspunsch für die GRUFT € 320.-erwirtschaftete   

    die Spende überbrachte und ...

... die Caritas das Engagement der Fam. Granzer mit einem Dankschreiben würdigte?

... beim Ökumenischen Gottesdienst in der Oberlisse konfessionsübergreifend gebetet  

    und gemeinsam gegessen wurde?

... LIMA sein 10 Jähriges Bestehen in Gerasdorf feierte?

... viele Hände in Stillen, hinter den Kulissen die Kirchenräume schmücken, Andachten

    und Gesänge vorbereiten um so ihrer Gottverbundenheit Ausdruck zu verleihen und

    der Gemeinschaft zu dienen?

... durch großzügige Spenden und vieler helfender Hände die Renovierung der Kirche in

    Seyring zum Abschluss gebracht werden konnte?

... im Zuge der Arbeiten, Anton Dungl,  neue sparsame LED Lichter instalierte?

...die Lesenacht, in der Kappellerfelder Kirche, 40 Kindern zum Lesen animierte?

... im Religionsunterricht Holz-Engel bemalt wurden, um sie im SMZ Ost der

   Krankenhausselsorge zu überreichen, die sie an die Kranken verteilte?

... wegen der Devis, der Follow me Jugendmesse am 3. Atventsonntag, alles in rosa  

   erstrahlte?

... der Nikolaus den Adventmarkt in Föhrenhain besuchte um mit den Kindern und

    Anwesenden zu beten?

... das Friedenslicht wieder mit der Pferdekusche der Fam. Trimmel in Gerasdorf

    und Oberlisse Einzug hielt?

... die Republik Österreich, unserem Rudolf Luftensteiner das Goldene Verdienstzeichen

    verlieh und wir herzlich gratulieren?

 

... im Jahr 2014...

... die Stadtgemeinde Gerasdorf den Handlauf für den behindertengerechten Zugang bei 
   der Kapellerfelder Kirche gespendet hat?
... ebenfalls
die Stadtgemeinde Gerasdorf, Kanaldeckel im Pfarrhof Gerasdorf kostenlos 

     erneuerte?

... ein behindertengerechter Zugang zur Kapellerfelder Kirche entstand?

... auf Initiative von Hr. Schopf  das alte Altarbild der ehemaligen Holzkirche von Kapellerfeld von unserer talentierten Zeichnerin, Fr. Bartonik neu gezeichnet wurde?

... zum Patrozinium das Bild der Pfarrgemeinde vorgestellt und geweiht wurde?

... Hr. Weber  Kapellerfeld  eine gemütliche Bank spendete, die unter dem Glockenturm

    zum Verweilten bei einem gemütlichen Pläuschchen einlädt.

... auch eine Beschattung bzw. Schutz vor Taubenkot wurde installiert.

... wieder  zu Ferienbeginn in Gerasdorf und Seyring für die Aktion „Lebensmittel +

    Orientierung“ der CARITAS gespendet wurden:

     15,5 kg Teigwaren, 8 Liter Öl, 5 Liter Essig, 12 kg Mehl, 6 kg Kaffee, 12 kg Reis,

      7 kg Zucker, ½ kg Suppeneinlagen, 2 Dosen Kompott, 2 Dosen Bohnen,

      1 Dose Linsen, 5 Dosen Fisch, 1,5 kg Staubzucker, ½ kg Salz, 3 Packungen Tee

      und 3 Tafeln Kochschokolade.

... Helga Korb für ihre aufopfernde, engagierte Mitarbeit in und für die Pfarre Seyring

     sowie Gerasdorf der Stephanusorden in Bronze verliehen wurde?

... Dr. Alois Wieseneder, Träger des Ehrenringes der Stadtgemeinde Gerasdorf, sowie

    zahlreicher anderer Auszeichnungen, seinen 80.Geburtstag feierte und wir dazu

    herzlich gratulieren?

...bei 36 Grad - fast tropischer Hitze -  die Gäste unseres Seyringer Jahresabschluss-

    Pfarrkaffees - Kuchen, Kaffee und Gegrilltes genossen?

... wir uns bei den vielen helfenden Händen - besonders der von Liesl, Eva und Alex

     herzlich bedanken?

... in Seyring anläßlich der sieben Theaterabende vor dem Schloss Seyring - aktuell 81

     Personen plus gesamte Feuerwehr Seyring - beim Vorbereiten und Anbieten des

    Büffets angetreten waren?
... die professionelle Organisation von u.a. Liesl Kemeter und Gregor Wittmann  die

    Mitarbeit zu einem Vergnügen machte?

... ein Teil des Reinerlöses von Euro 500.-  als Spende an Hochwasseropfer geht?

... der Restbetrag  für Renovierungsarbeiten an Kirche und Pfarrhof verwendet wird?

...am 18. Mai in Obersdorf eine weitere Follow me to-Jugendmesse statt fand?

...Kaplan Leopold  zum Thema "Stand up", die Messe zelebrierte?

...dank ansprechender Predigt und cooler Musik  wieder einmal ein sehr toller

   Jugendgottesdienst gefeiert werden konnte?

... in Gerasdorf 11 Ministranten mit Ratschen im Ortsgebiet unterwegs waren?

... auch das Ratschen in der Oberlisse hervorragend klappte?

... bei der Lebensmittelsammlung in Kapellerfeld 8 kg Zucker, 10 kg Mehl,

     7 kg Teigwaren, 3 kg Reis, 1 kg Salz, 1 Dose Bohnen, 3 Dosen Obst,

      1 P. Tee, und 3 kg Kaffee gespendet wurden?

      500 g Margarine, 2 Liter Öl, 1 Dose Teegetränk

... die "Heinzelfräuleins" Martha Hubalek, Christine Richter,

    Elisabeth Länger, Annemarie Eichinger, Monika Csada,

     und Anna-Maria Hübscher Sauberkeit und Ordnung in die

     Kirche Oberlisse einziehen ließen?

... Martin Galambos und Peter Biruhs die Rasenfläche rund um das

     Pfarrzentrum Oberlisse auf "Vordermann" brachten?

... Frau Katharina Bakter die Osterkerze für die Oberlisse spendete?

...zahlreiche "Hungrige" in Seyring dafür sorgten dass ein schöner Betrag

   an die   KfB überwiesen werden konnte?

...Gerald Schmid kostenlos die Bäume im Pfarrgarten Seyring schnitt?

...Liesl Sommer das Hl Grab und den Kirchenraum  mit Blumen und die

   Osterkerze gestaltet hat?

...viele Ratschenkinder durch die Ortschaft zogen, und fleißig unsere Glocken

   erstezt haben?

... Helga Korb die Karwochen und Osterliturgie vorbereitete?

... im Jahr 2013...

... das neue Gotteslob in den Kirchen Einzug hielt?

... sie ein "altes Exemplar" als Erinnerungsexemplar gegen eine Spende erwerben

    können?

... das Friedenslicht wieder mit der Pferdekusche der Fam. Trimmel nach Gerasdorf

    und Oberlisse gebracht wurde?

... das Pfarrkränzchen in Gerasdorf  sich zu einem gelungenem, gut besuchten Fest

     mauserte?

... Sie alle um € 292,30 Schnitzereien aus Olivenholz gekauft und damit

    Handarbeitern Arbeit verschafft haben, die von der Caritas in Jerusalem

     unterstützt werden und kinderreichen Familien das Schulgeld bezahlt wird?

... die Sternsingeraktion wieder mit einem Gesamt-Rekordergebniss aufwarten konnte?

... ein Wildessen - ermöglicht durch die großzügige Spende der Seyringer Jägerschaft

    großen Anklang fand?

... Die Gärtnerei Horst Gruber aus Föhrenhain uns wunderschöne Herbstblumen für den

     Vorgarten des Pfarrhofes Gerasdorf gespendet hat?

...Jugendliche und junge Erwachsene aus Gerasdorf selbständig eine hl. Messe

    vorbereitet  und gestalteten haben, die sich durch Lichteffekte, Computerpräsentation

    in Echtzeit und musikalische Perfektion auszeichnete?

...zu der Jugendmesse über 100 Leute gekommen sind und sich auch ältere Erwachsene

   weder durch den Regennoch die Musik abschrecken ließen?

...beim anschließenden Chill-out / bei der Agape / Jause die 60 Würstel, 50 Semmeln, 1

   kg Brot und 3 P. Aufstrichevertilgt wurden?

...Mitfeiernde sogar aus Großweikersdorf und Ernstbrunn gekommen waren?

...wir unseren Jugend-Verantwortlichen im PGR für ein halbes Jahr sehr vermissen

    werden? Aber dass wir ihm seinen „Urlaub“ von Herzen vergönnen!

...es noch weitere Jugendmessen im Dekanat geben wird? Achten Sie auf die Plakate

   FOLLOW ME TO…  

... daß bei der Langen Nacht der KIrchen in Gerasdorf viele Programmpunkte  

     sehenswert waren?

... daß eine Spende vom Bittgang in Gerasdorf für die Renovierung der Pfarrkirche

    lukriert werden konnte?

... daß vier Heinzelmännchen (  Karl Körmer, Alfred Beisteiner,

    Josef  Friedlmayer, und Gregor Wittmann ) 

    und ein Heinzelfrauchen ( Elisabeth Kemeter ) den Pfarrgarten Seyring in eine 

    gepflegte  Landschaft verwandelt haben?

... dank Ihrer Hilfe und Ihrer Spenden  die Projekte "Ausbildung von  

    Röntgenologen" und "Lehrwerkstätte Calabar" erfolgreich gestartet werden konnten?

... der erste Container wohlbehalten in Calabar/Nigeria angekommen ist?

... ein behindertengerechter Zugang zum Pfarrzentrum Gerasdorf errichtet wurde?

... Ing. Anton Orsolic, Marijan Ivanovic, Ivo Karlovic tatkräftig mitgeholfen haben?

... Gerhard Hiess das erforderliche Geländer gespendet und mit seinen fleißigen

     Helfern montiert hat?