Termine  2018

Cantus Seyring

Unsere Jubiläumsmesse feiern wir am 21.10.2018 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Seyring bei der wir die heilige Messe begleiten.

Im Anschluss findet eine Agape im Feuerwehrhaus Seyring statt. 

 

 Bild von der Gospelmesse in Ebergassing am 31.05.2009

 

20 JAHRE CANTUS SEYRING

 

20 Jahre ist es nun her, dass unter der Leitung von Frau Susanne Bernsteiner, unserer damaligen Pastoralassistentin, ein Chor in Seyring gegründet wurde. Aufgabe dieses Chores war es die heiligen Messen zu begleiten. Im Repertoire dieses Chores waren hauptsächlich rhythmische Lieder.

Unser Chor hatte viel Zuspruch, sodass wir nach 5 Jahren bereits 12 Mitglieder zählten. Zu diesem Zeitpunkt verließ Susanne Bernsteiner unsere Pfarre und übergab die Chorleitung an Sissi Hrubesch. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Repertoire um Gospellieder erweitert. Daher konnten in Seyring auch immer wieder Gospelmessen veranstaltet werden. Diese Messen wurden immer gerne gehört und waren regelmäßig gut besucht. 

Die Anzahl der Mitglieder nahm immer mehr zu und der Bekanntheitsgrad wuchs. Es war notwendig einen klingenden Namen zu finden. Vor 10 Jahren einigten wir uns auf den Namen   "CANTUS SEYRING".

Cantus Seyring wird auch sehr gerne bei auswärtigen heiligen Messen und Hochzeiten gebucht. Auch bei hohen festlichen Anlässen wie Erstkommunion, Weihnachtsmette und Osternacht sind wir dabei. Unser Chor gehört zum Geschehen in Seyring.

 

Ich hoffe, dass Cantus Seyring weiterhin so erfolgreich bleibt und wir noch viele Jahre unsere Lieder bei allen passenden Anlässen präsentieren können.

Ich danke allen meinen Chormitgliedern für ihr bisheriges Engagement und

 

                                   "MACHT BITTE WEITER SO!!!!"

 

Um unser Jubiläum passend zu feiern werden wir am 21.10.2018 um 10:00 in der Pfarrkirche Seyring die heilige Messe begleiten. Im Anschluss findet eine Agape im Feuerwehrhaus Seyring statt. Es wäre schön, wenn unsere Jubiläumsveranstaltung besonders zahlreich besucht wird. 

                                                                                           Sissy Hrubesch

 

Foto: von Sissi Hrubesch, 10. Mai 2018