Sternsinger  2013

Heuer waren in Gerasdorf  am 3. und 4. Jänner Nachmittags  18 Sternsinger unterwegs.
Davon sind 13 Ministranten und schon langjährige Sternsinger..
3 Burschen waren heuer das 1. Mal dabei, alle waren voll Begeisterung bei der Sache und werden bestimmt nächstes Jahr wieder mitmachen.
Da 2/3 der Sternsinger älter als 14 Jahre sind, durften heuer alle fünf Gruppen ohne Begleitung durch die Straßen ziehen.
Wir haben viele Familien besucht und dabei sehr viel Spenden-Geld für die Dreikönigsaktion gesammelt.                                                            

                                                                                 Bericht und Fotos Eva Hannes

Sternsinger „schwammen“ durch die Oberlisse

Samstag, den 5.1. und Sonntag, den 6.1.2013 waren in der Oberlisse wieder die Sternsinger unterwegs. War der Samstag schon ein wenig nass und stürmisch, kam es am Sonntag noch heftiger. Nach zwei Stunden auf Tour mussten die Kinder und Begleiter bei Freunden, Familienmitgliedern oder in der Kirche Oberlisse, wo Religionslehrer Friedrich an beiden Tagen die Stellung und den Tee warm hielt, Schutz und Wärme suchen. Die Umhänge hatten sich teilweise derart mit Wasser vollgesogen, dass sich deren Gewicht verdoppelte.
Aber die tapferen Helfer ließen sich an beiden Tagen von keinerlei Wetterunbill abhalten und versahen mit gleich bleibender Begeisterung ihr Werk. Darauf können sie wirklich stolz sein! So zeigten sie Solidarität mit den Ärmsten in der Welt – heuer für Äthiopien – und hatten auch noch Spaß dabei. Viele Süßigkeiten wanderten in die Rucksäcke und sorgten für weitere Motivation.  Auf die Frage, was denn nicht so toll gewesen sei, antworteten die Kinder beinahe gleichlautend: „Immer wieder hat man uns bei Häusern einfach nicht geöffnet. Da hast du ganz genau gesehen, dass jemand zu Hause ist, einmal sogar im Garten, aber wir wurden weder angehört, noch hineingelassen und Spende gab es auch keine!“
Ganz großes Lob diesen „Königen“, die auch heuer wieder mit vollem Einsatz bei der Sache waren! Danke auch jenen Eltern, die in Küche und/oder Begleitung mitgeholfen haben. Und besonderen Dank den großzügigen Spendern, welche den Erfolg der Dreikönigsaktion erst möglich machen.

               Bericht und Fotos  Werner-Karl FRIEDRICH

Bei ganz schlechtem Wetter  waren in Seyring am 6. Jänner , zehn tapfere Kinder als Könige unterwegs. Um die kleine Schar nicht zu überfordern konnten leider nicht alle Haushalte besucht werden. Das bisherige Ergebnis der Spenden lässt uns aber auf die Großzügigkeit der Bewohner hoffen. Euch alle ein herzliches "Vergelt`s Gott".       

 Helga Kern